TÜV Rheinland - Security Intelligence: Die Schlagkraft eines GRC nutzen

Thomas Mörwald

Auf Facebook teilen Auf XING teilen
Vorherige Folie
Nächste Folie

Die Bedrohungslage wird immer dynamischer, es gibt immer mehr Angriffswege, gesetzliche und regulatorische Anforderungen verschärfen sich. Mit einer smarten Security Intelligence-Strategie können Unternehmen ihre IT-Infrastruktur wirksam kontrollieren. T. Mörwald beschreibt die Erfolgsfaktoren für Einführung und Betrieb eines SIEM und das optimale Zusammenspiel mit einer GRC-Lösung.